Adam - Josef - Cüppers - Berufskolleg Ratingen

Minoritenstr. 10, 40878 Ratingen, Telefon 02102-71120, Telefax: 02102-7112111

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Unser Bildungsangebot

Berufsschule Metallbauer/Metallbauerin

Ausbildungsdauer:

Zur Anmeldung für Ausbildungsbetriebe

 Anmeldung SchülerInnen

3 ½ Jahre
Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Ab dem dritten Ausbildungsjahr erfolgt die Ausbildung in der Fachrichtung Konstruktionstechnik.
Arbeitsgebiet:
Metallbauer/Metallbauerinnen arbeiten in der Herstellung, Instandhaltung und Montage von Metall- und Stahlbau-konstruktionen, metallgestalterischen Gegenständen und der Restaurierung von Schmiedeerzeugnissen, von Fahrzeugbaukonstruktionen und Umbauten sowie in der Montage, Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandhaltung von steuerungstechnischen Systemen.
 Berufliche Fähigkeiten:
Metallbauer/Metallbauerinnen führen ihre Arbeiten selbständig und im Team unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen durch. Sie beschaffen Informationen, planen und koordinieren ihre Arbeit und stimmen sie mit Vorgesetzten, Arbeitskollegen und -kolleginnen sowie mit anderen Arbeitsbereichen unter Anwendung deutscher und englischer Fachausdrücke ab und dokumentieren ihre Leistung. Dabei ergreifen sie Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits- und Umweltschutz.
 Metallbauer/Metallbauerinnen
  • planen und steuern Arbeitsabläufe, kontrollieren, protokollieren und bewerten Arbeitsergebnisse,
  • wenden Normen und Richtlinien zur Sicherung der Produktqualität an und tragen im Betrieb zur ständigen Verbesserung von Arbeitsabläufen bei,
  • messen und prüfen mechanische und physikalische Größen,
  • stellen lösbare und unlösbare Verbindungen her,
  • stellen Werkstücke und Bauteile mit verschiedenen manuellen und maschinellen Fertigungsverfahren her,
  • behandeln und schützen Oberflächen,
  • sichern Lasten, transportieren Bauteile und Baugruppen und wenden Hebezeuge an,
  • demontieren und montieren Bauteile und Baugruppen.
Metallbauer/Metallbauerinnen in der Fachrichtung Konstruktionstechnik
  • montieren, prüfen, kontrollieren und beseitigen Fehler und Störungen und setzen steuerungstechnische Systeme und Bauteile instand und protokollieren deren Ergebnisse,
  • richten Arbeitsplätze und Baustellen ein,
  • stellen Bauteile und Bauelemente her und montieren und demontieren Metall- und Stahlbaukonstruktionen,
  • halten Metall- und Stahlbaukonstruktionen instand.
Entstehung des Bildungsgangs
Die Neuordnung der Metallbauerausbildung trat zum 1.August 1992 in Kraft. Sie hat im Rahmen der Neuordnung der handwerklichen Metallberufe die Berufe Schlosser und Schmied abgelöst. Seitdem wird der Metallbauer mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik für den gesamten Kreis Mettmann am AJC-BK unterrichtet.

 
Kontakt und Beratung

Ansprechpartner:Herr FriegSprechstunde:
nach Vereinbarng
 Kontakt per E-Mail
   zum Download dieser Bildungsgang-Informationen