Adam - Josef - Cüppers - Berufskolleg Ratingen

Minoritenstr. 10, 40878 Ratingen, Telefon 02102-71120, Telefax: 02102-7112111

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schulkultur Fremdsprachen

DELF = Diplôme d'Etudes en Langue Française

Das französische Sprachdiplom DELF wurde 1985 geschaffen und wird vom Ministère de l'Education Nationale (franz. Erziehungsministerium) vergeben.
Es ist ein standardisiertes und in der ganzen Welt anerkanntes, staatliches Sprachdiplom. Man kann es inzwischen in 154 Ländern erwerben. 2007 haben in NRW 804 Schulen mit 13.154 Schülern an den Prüfungen des DELF SCOLAIRE teilgenommen.

Intention

Das DELF-Sprachdiplom richtet sich an alle Personen mit nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen oder aus Neigungsgründen ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. DELF überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des Alltags. Die einzelnen Prüfungsaufgaben evaluieren die kommunikativen Kompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) und bieten für Schülerinnen und Schüler (DELF SCOLAIRE) jugendorientierte Texte und Themen.

Welche Vorteile bietet das DELF SCOLAIRE den Schülern?

  • zusätzliche, berufsrelevante Qualifikation
  • Üben und Erleben von mündlichen Prüfungssituationen
  • Überprüfung klar definierter Fertigkeiten
  • Motivation / Leistungsanzreiz
  • eine Prüfung = ein Diplom

Diplom-/Zertifikatsstufen

Die DELF-Prüfungen sind an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) angepasst worden. Ab Herbst 2005 gibt es DELF-Prüfungen zu jeder der sechs Niveaustufen des GeR.
Die Schülerinnen und Schüler können je nach Kenntnisstand und nach Beratung durch die Lehrkraft entscheiden, auf welche Prüfung sie sich vorbereiten möchten.

Bewertung

Jede Prüfung besteht aus vier Teilen (Hör- und Leseverständnis, schriftliche und mündliche Produktion), die mit je 25 Punkten bewertet werden.
Die Prüfung gilt als bestanden, wenn in jedem Prüfungsteil die Mindestpunktzahl von 5 Punkten und insgesamt mindestens 50 von maximal 100 Punkten erreicht werden.

DELF am AJC-Berufskolleg

Die Vorbereitung auf die Prüfung wird am AJC-BK in den Französisch-Unterricht integriert, so dass auf Wunsch alle Schüler eine Prüfung ablegen können. Das kompetenzorientierte DELF-Training bietet die Möglichkeit, die Schüler individuell zu fördern und besonders die Fertigkeiten zu trainieren, die ihnen die größten Schwierigkeiten bereiten.
Schülerinnen und Schüler, die häufig aufgrund der Fehlerbewertung nach den Richtlinien scheitern, können beim DELF Erfolge vorweisen, da weniger die Sprachrichtigkeit als die Fähigkeit zur mündlichen und schriftlichen Kommunikation in Alltagssituationen im Vordergrund steht.

Französisch-Schüler am AJC-BK 2016: Zweimal erfolgreich!

Französisch-Schüler am AJC-BK 2015: Zweimal erfolgreich!

Weitere Informationen:

Hannelore Dockter   

zur Internetseite des Institut Français